Das kann jetzt nicht wahr sein…

Liebe Frau Kristinschn,

leider kann die mündliche Prüfung morgen nicht stattfinden, da Herr
Prof. XXX krank ist. Der Termin wird auf nächste Woche Mittwoch, 4.
November, gleiche Uhrzeit (9.30) verschoben. Bitte teilen Sie mir
umgehend den Erhalt dieser Email mit und bestätigen Sie den neuen Termin.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Ich will das endlich hinter mir haben, verdammt!
Immerhin könnte ich jetzt morgen noch zum Arzt gehen und mir was verschreiben lassen, bevor ich noch ’nen richtigen Nervenzusammenbruch kriege…

4 Gedanken zu “Das kann jetzt nicht wahr sein…

      1. Vielleicht ist es auch ein Wink mit dem Zaunpfahl – mehr Zeit noch was zu lernen oder wie du schon sagst – Zeit, sich was verschreiben zu lassen! Alles hat seinen Sinn!

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s