Alltagsblabla

Loser des Tages: mein Laptop-Akku! Zeigt mir 20 Minuten an – und geht aus. Natürlich genau in dem Moment, in dem ich speichern wollte! Und wenn man sich dann auch noch auf die Dokumentwiederherstellung von Windows verlässt… darf man eine Stunde Arbeit halt nochmal machen…

Der Rest des Tages:

  • 3,50 € für die Dönerstammtisch-Currywurst
  • 2 € für schöne Postkarten
  • 38 € für’s Ansatz tönen – genauso teuer wie das komplette Färben – verrückte Welt…
  • 11 € für Verbrecher-Passfotos (zahlt mir jemand Schmerzenseld?)
  • 59 € für den Pass (incl. ewiger Wartezeit dank neuem Nummernsystem)
  • 2,89 € für den Kaffeebecher, den ich meinem Mitbewohner gestern zerschmissen habe
  • und noch ein bisschen was für Lebensmittel

Und jetzt bin ich arm…

Ach ja, mein Prof hat sich dann für die nächsten zwei Wochen für die Sprechstunde abgemeldet. Danke auch…

5 Gedanken zu “Alltagsblabla

      1. Naja, bei mir war die Arbeit von 2 Stunden ja nicht wegen des Akkus weg, sondern wegen des kurzfristigen „Wir ändern mal kurz die Aufgabe 20 Min vor Schluß.“ Aber in beiden Fällen: Viel Arbeit umsonst investiert.

        Und das Finanzloch wird bei mir im Moment auch spürbar (wird Zeit, dass mein Dezember-Gehalt kommt…), Frisör und Passfotos stehen erst nächsten Monat wieder an, dafür war’s bei mir halt der Sprit für die Fahrerei

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s