Mein Tag! Definitiv!

Heute sieht schon wieder alles anders aus. Erst war ich bei einem Prof zur Anrechnung meiner Auslandssachen (das, was ich letzte Woche verpeilt hab‘) – und er hat mir eine ganz normale Vorlesung als Hauptseminar angerechnet! Jetzt fehlt mir nur noch ein weiteres Seminar und ich bin fertig mit Politik, wenn ich Glück hab‘ sogar vor Beginn des nächsten Semesters (Blocktermin).

Dann scheint grad die Sonne, das hebt meine Laune noch mal erheblich. Und heute morgen war ich vor dem Termin beim Prof mit einer Freundin beim Arzt, weil sie auch einen Leberfleck entfernt bekommen hat. Danach waren wir noch einen Kaffee trinken und der schwule Barkeeper war echt zu lustig, ich lag ech fast am Boden vor Lachen. Ich weiß jetzt, dass man durch Weinschorle und Sekt mit Orangensaft schneller besoffen wird als durch das pure Getränk und hab‘ die Erfahrung gemacht, dass Cappuccino mit Kokossirup nicht wirklich lecker schmeckt.

Nächste gute Nachricht war eine Mail aus Brüssel als Antwort auf eine Praktikumsanfrage. Für September und Oktober hätten sie noch Platz 🙂 Also hab‘ ich mich grad mal erkundigt und von meinem „persönlichen Studienberater“ (mein Ex) erfahren, dass ich mir zwei, drei Wochen Fehlen am Anfang schon leisten kann. Super! Und da ich Montag einen Termin beim Career Service der Uni hab‘, kann ich auch gleich eine super-mega-geniale Bewerbung basteln. Zwei Monate Brüssel, das wär so genial… *träum*

Aber jetzt muss ich erstmal los zu diversen Terminen. Ach ja, und für morgen hab‘ ich mich überreden lassen, ich geh‘ doch und werd‘ meinen Spaß haben!!! Und Samstag dann nach Strasbourg 🙂

I’m so happy

Ich könnte grad die ganze Welt umarmen… Hab‘ meine Noten bekommen, und sie sind einfach nur guuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuut! Der Kurs, bei dem ich 100%ig davon überzeugt war, versagt zu haben – hat mir 14 Punkte gebracht, das ist eine 1,7! Ich hab‘ zwar keinen blassen Schimmer, wie das gerechnet wurde, aber das ist mir ehrlich gesagt auch total egal. Hauptsache, die Note steht auf meinem Zeugnis und ich kann sie so anrechnen lassen. Einen Kurs hab‘ ich nicht bestanden, aber das war ja klar, da fehlte einfach zu viel. Und die anderen beiden sind auch 14 *straaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahl*

Wortspielerei

Die Luft ist noch feucht vom Regen, ein leichter Wind bläst durch die Straßen. Es ist dunkel, Nacht. Und doch sind viele Menschen unterwegs, lachen, reden, genießen den lauen Frühsommerabend. Ich folge meinem Weg, folge blind dem Straßenverlauf, bewundere links und rechts die Häuser, bis ich schließlich am Ziel bin.
Ich fühle mich zu Hause.

Da ich grad dabei bin…

Bei Lorelei eingesammelt:

1.) Wie oft warst Du schon verliebt?
Ein paar Mal, und jedes Mal wird es krasser…

2.) Bist du homo oder hetero?
Recht eindeutig hetero

3.) Aussehen oder Charakter?
Charakter! Aber der Mann muss auch vom Aussehen her „Charakter haben“, Schönlinge mag ich nicht.

4.) Bist Du mit Deiner großen Liebe zusammen?
Die habe ich (wenn sie’s denn war) vor ein paar Tagen begraben (bildlich gesprochen 😉 )

5.) Wolltest Du schonmal wegen Liebeskummer sterben?
Ganz so schlimm war’s glaube ich nicht, aber verzweifelt war ich schon.

6.) Was ist Dir das Wichtigste in einer Beziehung?
Füreinander da zu sein, sich zu unterstützen und zu motivieren, aber auch Schönes und Schlechtes miteinander zu teilen.

7.) Darf Dein Partner fremdgehen?
Vor die Wahl will ich nie wieder gestellt werden!

8.) Möchtest/hast Du Kinder?
Möchte schon irgendwann, aber erstmal müsste dafür der passende Mann her.

9.) Was ist das Verrückteste, was Du im Rausche der Verliebtheit angestellt hast?
Ööööööh… Da fällt mir jetzt grad nix ein.

10.) Bist Du aktuell verliebt?
Kann man in jemanden verliebt sein, mit dem man noch kein Gespräch geführt hat?

11.) Eroberst Du, oder lässt Du Dich erobern?
Erobern (oder einnehmen 😉 ) tu ich nur die, die mich nicht interessieren – unfreiwillig. Lasse mich lieber erobern (wenn sich mal jemand die Mühe machen würde).

12.) Hast Du einen Fetisch?
Zählt Nackenkraulen dazu? ;D

13.) Willst Du heiraten?
Wenn ich das Gefühl habe „Das ist der Richtige“, dann schon (und auf was anderes will ich mich eigentlich auch nicht mehr einlassen).

14.) Was darf Dein Partner auf keinen Fall?
Mich nicht respektieren oder mich einschränken wollen.

15.) Wie sollte der Charakter Deines Partners aussehen?
Unabhängig, intelligent, humorvoll, eloquent, motiviert

16.) Schon Sex im Freien gehabt?
Kann mich nicht erinnern…

17.) Wo hast Du Deinen Partner kennengelernt?
Welchen? :??:

18.) Backe Dir einen Partner! Wie sieht er/sie aus?
Vom Typ her wie Christoph Metzelder :yes:

19.) Ist Dir Geld wichtig?
Man kann nur sagen, dass es einem unwichtig ist, wenn man genug hat.

20.) Das außergewöhnlichste Sexerlebnis?
… auf dem … und … im … ;D

21.) Wie findest Du es, wenn sich Omi/Opi, 70 Jahre alt, neu verlieben und auch Sex haben?
Toll! Macht Hoffnung 😉

22.) Großer Altersunterschied…
Das ist immer relativ und kommt auf die betroffenen Personen an. Wobei ich sowas wie 70 Jahre alter Mann und 20jährige Frau schon meistens fraglich finde (vor allem, wenn er Geld hat…)

23.) Sex vor der Ehe?
Da es kein Umtauschrecht gibt: Definitiv dafür!

24.) Liebe und Partnerschaft auch ohne Sex?
Liebe ja, aber Partnerschaft? Das stell ich mir schwer vor.

25.) Pupsen erlaubt? *g*
Man muss es ja nicht übertreiben 😉

26.) Bäuerchen auch?
Siehe 25.) 😉

27.) Essen gehen oder gemütlich zu Hause futtern?
Die Mischung macht’s!

28.) In was verliebst Du Dich, außer in Menschen?
Schuhe und Bücher ;D

29.) Fallen Dir Trennungen sehr schwer?
Ich glaube, wenn ich das Gefühl habe, dass ich es in der Hand habe (selbst wenn schon Schluss ist, einfach noch von mir aus das Ganze zu beenden), dann komm ich besser damit klar, weil ich nicht so hilflos bin.

30.) Wo möchtest Du mit Deinem Partner leben?
Wenn ich mit ihm glücklich bin, ist das ja eigentlich fast egal 😉 Aber allgemein: Am Rand einer Großstadt in einem schönen alten Haus *träum*