Jahresrückblicksstöckchen

Wie versprochen, hier auch von mir ein paar Gedanken zu 2009:

Vorherrschendes Gefühl für 2010?
Mein Leben ist ’ne Achterbahn?!

2009 zum ersten Mal gemacht?
Bei einem Punk-Konzert gewesen ;D

2009 nach langer Zeit wieder getan?
Paris besucht!

2009 leider gar nicht getan?
Urlaub im Süden gemacht.

Wort des Jahres?
Schnarchnase :>>

Zugenommen oder abgenommen?
>:XX

Stadt des Jahres?
Gute Frage…

Alkoholexzesse?
Ein paar – man muss das Studentenleben ja auskosten, solange man es noch hat 😉

Haare länger oder kürzer?
Kürzer und viiiiel dunkler.

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Hat sich glaube ich nicht viel verändert. Und auch wenn ich meine Brille jetzt schon fast zwei Jahre hab‘, setze ich sie nicht öfter auf…

Höchste Handyrechnung?
20 Euro glaub‘ ich. Mein Tarif ist einfach perfekt für mich :yes:

Krankenhausbesuche?
Mehr als mir lieb waren, ich hab‘ ja schon fast da gewohnt (als Besucher)…

Verliebt?
:yes:

Getränk des Jahres?
Für die erste Jahreshälfte auf jeden Fall Rotkäppchen-Sekt und Kaffee!
Danach? Alles mögliche.

Essen des Jahres?
Lasagne von Lieblingsmitbewohnerin und mir :yes:

Most called person(s)?
Selbst angerufen: vermutlich meine Mutter
Meiste Zeit am Telefon verbracht: vermutlich auch meine Mutter
Häufigste Anrufe: Schatz

Die schönste Zeit verbracht mit?
Zu gleichen Teilen WG und Schatz

Die meiste Zeit verbracht mit?
Wach: WG
Schlafend + wach: Schatz

Song des Jahres?
Das Beste

CD des Jahres?
Ich hab‘ querbeet alles Mögliche gehört, aber die CD hier glaube ich erst 2009 gekauft: Rosenstolz – Die Suche geht weiter, allerdings in der Sonder-Edition mit drei französischen Liedern.

Buch des Jahres?
Viel zu viele. „Gut gegen Nordwind„, „Nachtzug nach Lissabon„, die „Tintenherz„-Reihe, „Krokodil im Nacken„, …

Film des Jahres?
Beeindruckt haben mich „Brügge sehen und sterben“ und „Das Beste kommt zum Schluss“, auch wenn die nicht aus diesem Jahr sind. Und „Breakfast at Tiffany’s“ hab‘ ich auch zum ersten Mal gesehen und geliebt!

Konzert des Jahres?
Machmalauter“ 🙂

TV-Serie des Jahres?
„Türkisch für Anfänger“ und „Doctor’s Diary“!

Erkenntnis des Jahres?
Männer ticken anders?

Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
1. Die Krankenhausaufenthalte meiner Mutter
2. Die mündliche(n) Prüfung(en)
3. Den 16.12.2009

Nachbar des Jahres?
Eigentlich ja die ganze WG, aber ganz besonders mein Sonnenschein!

Beste Idee / Entscheidung des Jahres?
Schlussendlich ist alles gut gelaufen. Ich glaube, der Brief war die beste Idee, was die Zukunft angeht.

Schlimmstes Ereignis?
Angst: Mama/Streit mit Schatz
Enttäuschung: Mündliche Prüfung/Weihnachten

Schönstes Ereignis?
Im Kurzzeitgedächtnis: Das Familienessen bei der Familie meines Liebsten
Auf’s ganze Jahr gesehen: Schwer zu sagen, es gab viele tolle und bewegende Momente

2009 mit einem Wort?
wunderbarwechselhaftentspannterals2008erwachsenerendzeitstimmungsmäßig ;D

Ich lerne… *pfeif*

Alle Zitate sind vom Mond geklaut 🙂

1) Welches Schimpfwort benutzt du am meisten?
Öh… „Menno“ und „Mist“ vermutlich, zumindest ausgesprochen.

2) Besitzt du einen iPod?
Nö :no: Dafür einen tollen Zen Stone!

3) Auf wie viel Uhr ist dein Wecker gestellt?
Zur Zeit auf 9 Uhr – was aber nicht heißt, dass ich mich dann auch wirklich aus dem Bett quälen kann. Und morgen hab‘ ich um 8 Uni…

4) Welche Farbe hat deine Zimmerwand?
Weiß mit ein paar helleren weißen Flecken dank der tollen Streichkünste meines Vormieters.

5) Welchem Film hast du zuletzt gesehen?
Die Reise der Pinguine.

6) Hat jemand von deinen Freunden Kinder?
Ja.

7) Hat dich schon mal jemand als faul bezeichnet?
Ich mich selbst, aber das ist dann wohl meistens relativ zu meiner sonstigen Aktivität zu sehen.

8) Jemals Schlaftabletten genommen?
Bei welchen Unterricht gehabt? Ja! Genommen? Nö.

9) Welche CD ist in deinem CD-Player?
Im Moment keine. Gestern war’s erst der Soundtrack von „Keinohrhasen“ und danach ein niederländisches Hörbuch.

10) Kakao oder Milch?
Lieber Kakao. Oder Vanillemilch…

11) Hat dir jemand in dieser Woche ein Geheimnis verraten?
Nicht dass ich mich erinnern könnte.

12) Hast du jemanden schon mal einen Knutschfleck gemacht?
Ja. Auch wenn der dann nachher als „am Reißverschluss eingeklemmt“ deklariert wurde…

13) Wer hat dich als letzte/r angerufen?
Meine Mutter.

14) Denkst du, dass Leute hinter deinem Rücken über dich reden?

Sicher tun sie das. Machen wir doch alle?

15) Guckst du Zeichentrickfilme?
Hin und wieder gerne!

16) Wie viele Geschwister hast du?
Zwei richtige und einen selbst adoptierten „großen Bruder“ 🙂

17) Bist du schüchtern?
Ja, glaubt mir nur (fast) niemand…

18) In welchen Film kannst du dich am besten hineinversetzen?
Das ändert sich ständig. Meistens irgendwelche Liebesschnulzen 😉

19) Besitzt du Band-Shirts?
Grönemeyer und Toten Hosen

20) Lieblingssalat-Dressing?
Das von McDonalds mit schön vielen Kalorien :DD

21) Liest du?
Ständig!

22) Weinst du viel?
Nicht mehr.

23) Bist du misstrauisch?
Oft.

24) Hast du einen PC oder einen Laptop?
Laptop.

25) Wie ist das Wetter?
Sonnig!!!

26) Würdest du dich mit jemanden treffen, der Tattoos hat?
Treffen ist ja nicht gleich heiraten, oder?

27) Wann hast du das letzte mal an einem komischen Ort geschlafen?
An meinem Geburtstag – in der Küche.

28) Wie viele Stunden Schlaf brauchst du, um zu funktionieren?
Im Moment: 10. Normal eigentlich so 6-7…

29) Bist du verliebt oder willst du nur Druck ablassen?
Öh, jaaaaa?

30) Isst du viel?
Normal würde ich sagen. Außer es schmeckt richtig gut :yes:

31) Guckst du auf die Kalorientabellen auf den Packungen deines Essens?
Lieber nicht 😉

32) Wie alt wirst du an deinem nächsten Geburtstag?
Das ist noch sooo lange hin…

33) Bist du gut in Grammatik und Rechtschreibung?

Darf ich mal arrogant klingen? – Japp, bin ich.

34) Warst du schon mal in London?
Einen Tag, ja.

35) Magst du Käse?
Ja, in allen Varianten!

36) Magst du es umarmt zu werden?
Nicht von jedem, aber im Allgemeinen schon.

37) Was hörst du gerade?
Die „Röhre“ im Studivz.

38) Lieblingssendung?
Zur Zeit? Tatort und Alisa.

39) Welchen Star willst du mal treffen?
Garou wär schon cool.

40) Wann hattest du das letzte Mal Schmetterlinge im Bauch?
Jetzt grad 🙂

41) Was wünscht du dir?
Dass ich den 28.10. ganz schnell hinter mich bringe.

42) Lieblingssong?
„Het is een nacht“

43) Was machst du heute abend?
Fachschaft und dann SCHAAAAAAAAAAAAAAAAAATZ wiedersehen!

44) Hast du künstliche Fingernägel?
Die echten sind schon lang genug…

45) Wieviel Guthaben hast du noch auf deinem Handy?
Vertrag 🙂

46) Wirst du heute Abend Alkohol konsumieren?
Nicht zwangsläufig.

47) Wann warst du zuletzt beim Friseur?

Im April?!

48) Bist du leicht zu erobern?
Nö!

49) Magst du Geschenke?

Lieber geben als nehmen.

50) Langeweile?
Ich sollte lernen?

Malkasten

Es haben hier ja schon so einige Einblick in ihr MakeUp-Kästchen gewährt, da hab‘ ich natürlich auch was beizusteuern. Beim Aufstellen der Sachen ist mir ein kleines Ungleichgewicht aufgefallen – ich hab‘ sooo viel für die Lippen (und laufe trotzdem meistens „nackt“ rum) und für die Nägel – aber Lidschattenfarben verhältnismäßig wenig… Und meine Haare kommen sowieso an letzter Stelle, wenn man sich den Vergleich anschaut 😉 Aber seht selbst:

 

Mein „Schminktürmchen“ – endlich hab‘ ich mal alle Malsachen an einem Ort, im Bad stehen dann nur noch Tagescreme, Peeling und Gesichtswasser.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peeling und Tagescreme von Niveau Natural Beauty – darf ich dank der
Probierpioniere schon mal vorab testen!

 

 

Und wie sieht es bei euch aus???

Beschäftigungstherapie

… gemopst bei Ordi.

Wie alt wirst Du in drei Monaten sein?
An der Zahl wird sich nix ändern…

Denkst Du, Du wirst bis dahin verheiratet sein?
Also geplant ist das nicht 😉

Was ist zur Zeit Dein Klingelton?
Für die Normalsterblichen „Glück auf“, für meinen Schatz „Das Beste“

In wie vielen Städten hast Du bisher gelebt?
*rechne* fünf – in drei Ländern – cooler Schnitt

Bevorzugst Du in Schuhen herumzulaufen, auf Socken oder barfuß?
Barfuß durch den Sand ist toll. Sonst gerne Schuhe, bin doch ’ne Frau ;D

Was ist Deine Lieblingseiscreme?
Stimmungsabhängig, mal Schokolade, Vanille oder Tiramisu, mal Ananas, Apfel oder Orange

Hast Du eine bestimmte Art und Weise, wie Du im Bett schläfst?
Zusammengerollt und meistens mit dem Gesicht zur Wand.

Bist Du eine laute Person?

Wie alt bist Du?

Scheinbar älter, als ich aussehe. Jippie!!

Was hörst Du gerade?
Das neue Rosenstolz-Album

Kannst Du Poker?
Mal auf ’ner Party gespielt, aber nicht verstanden (oder wieder vergessen…)

Schon mal jemanden geküsst, deren oder dessen Namen mit „D“ anfängt?
Ja

Würdest Du Deine Nase piercen lassen?
Nee! Never!

Bist Du neugierig?
„Interessiert“

Kennst Du eine, die schwanger ist?
>insert>Frau
Ja, fühle mich so langsam verfolgt…

Würdest Du ohne Deine Eltern zurecht kommen?
Bei den Sachen, wo ich es muss, geht’s. Aber sonst bin ich ganz froh, dass sie da sind.

Letzter Film, den Du gesehen hast?
„Brügge sehen und sterben“ und war positiv überrascht. Hat mir gut gefallen!

Ist es in der Regel einfach für andere, Dich zum lachen zu bringen?
Die meisten schaffen das schon. Und gewisse Leute auch, wenn ich eigentlich gar nicht lachen will.

Was hast Du zuletzt in Deinen Mund geschoben?
Ein Kaugummi

Wer hat zuletzt für Dich gekocht?
Mein Schatz… und der Dönermann 😉

Wer hat Dich zuletzt angerufen?
Meine Cousine

Liest Du den Sportteil in der Zeitung?
Wenn ich mal Zeitung lese schon

Was für Bilder hängen in Deinem Zimmer?
Fotos, Postkarten, eine Collage, Kalender, …

Letztes Buch, was Du gelesen hast?
Gerade lese ich „Ein Jahr Paris“, davor „Wohin steuert Europa“ von Ralf Dahrendorf

Irgendwas, was Du heute zum ersten Mal realisiert hast?
Äh, ein Anglizismus… Was mir bewusst geworden ist? Gute Frage… Dass der Winter scheinbar immer nohc nicht vorbei ist 😦

Wie siehst Du aus: Wie die Mama oder wie der Papa?
Ein bisschen von beiden.

Wenn Du für den Rest Deines Lebens nur noch ein einziges Getränk zu Dir nehmen dürftest, welches wäre das?
Wahrscheinlich Wasser. Aber Abwechslung ist mir doch lieber!

Was liegt rechts neben Dir?
Mein Zen Stone (MP3-Player)

Schon mal irgendwo ins Wasser gefallen?
… worden ;D

Kleine Ablenkung…

… vom Lernen…

Von hier mitgenommen!

Wetter : Viel zu viel Schnee…
Laune : Wieder gut blöder Versicherungsfuzzi
Hauptbeschäftigung : Lesen, Schreiben, Lesen, Ablenken, …
Aktivitäten (noch) : Noch ein paar Fragen schaffen, dann zum Diskutieren treffen, dann irgendwann den Abend genießen
Kontakt (Treffen) : Nachher erstmal ein Mit-Leidender/Lernender, und irgendwann später mein Schatz 🙂 🙂 🙂
Kontakt (Telefon)
: Ein Versicherungsangestellter. Wie soll ich denn im Halbschlaf argumentieren?! Blöde Krankenkasse!
Kontakt (Chat)
: Muhkuh und Schatz 🙂
Gekauft : Schon länger nix mehr
Essen : Haferkekse en masse
Trinken : Matetee Blutorange aus meinem Ruhrpott-Pott ;D
Gedanken : Ich sollte mich nicht ständig ablenken vom Schreiben…
Wünsche : Endlich März zu haben – vorerst die Klausuren geschafft
Gefühle : Jaaaa, jede Menge!
Müde : Geht ausnahmsweise…
Krank? : Mal wieder an der Grenze zwischen fit und krank. Doofes Wetter!
Plan für morgen : Same procedure as today: Lesen, Schreiben, Lernen, irgendwann entspannen…
Ärger mit : … dem Versicherungsfuzzi. Ich zumindest mit ihm…
Grüße an : öh…
Blogeinträge : In Lernphasen immer öfter 😉
Besucher bis jetzt : 10 Wow!
Aufrufe bis jetzt : 15
Aufrufe gesamt : 34557 Es läppert sich zusammen…
Datum, Uhrzeit : 19. Februar 2oo9, 12:15
Ort : Vorm Laptop in meinem „Castle

Frag‘ das Kristinschn

Gefunden bei der Nacht und dem Mond, da konnte ich einfach nicht widerstehen…

1) Wenn Du Dich morgens im Spiegel ansiehst – Was ist Dein erster Gedanke?
Ein bisschen mehr Schlaf hätte nicht geschadet… Ich vermeide das in den Spiegel gucken aber meist so lange wie möglich – es lebe mein Badezimmer ohne Tageslicht!

2) Wie viel Bargeld ist in Deiner Geldbörse?
12 € oder so? War erst gestern Geld holen, aber mein Studentenausweis musste aufgeladen werden…

3) Was reimt sich auf „Tür“?
Manikür‘ 😉

4) Wer hat Dich zuletzt angerufen?
Gute Frage… Ich glaub‘ mein Vater am Sonntag, ich hab’s nur nicht gehört. Und davor meine Mutter 🙂

5) Welches Shirt trägst Du?
Ein grünes Shirt mit aufgebügeltem Vereinslogo

6) Wie ist Dein Name?
Ich höre auf vieles 😉 Aber die meisten Chancen auf Aufmerksamkeit hat man bei Kristina!

7) Nenne die Schuhmarke, die Du trägst:
Jetzt grad? Hausschuhe von Lands‘ End…

8) Heller oder Dunkler Raum?
Weiße Wände, die ausnahmsweise noch nicht total zugeklebt sind – kommt noch!

9) Was denkst Du über die Person, von der Du dieses Survey hast?
Die eine kenne ich leider noch nicht persönlich und die andere habe ich schon viel zu lange nicht mehr gesehen 😉

10) Was hast Du gestern um Mitternacht getan?
Mit meinem Kopfkissen gekämpft und vergeblich versucht zu schlafen.

11) Was sagt Deine letzte SMS aus?
Ich hab‘ meine Mitbewohnerin über ihre hellseherischen Fähigkeiten aufgeklärt und mich erkundigt, wie es ihr nach ihrer OP geht.

12) Wo ist Dein Briefkasten?
Also bei mir ergibt diese Frage Sinn: Ein Haus weiter, hinten in der Ecke auf Bauchnabelhöhe 😉

13) Was sagst Du häufig?
Grrrh… – Ja, aber… – Echt?

14) Wann hast Du jemandem zuletzt „Ich liebe dich“ gesagt?
Das ist seeeehr lange her!

15) Letzes Ding, das Du berührt hast?
Die Tasten des Laptops und einen Kuli.

16) Wie viele Drogen hast Du in den letzen drei Tagen genommen?
Alkohol, Kaffee, Schokolade, … High war ich aber wegen anderen Sachen 😉

17) Was ist Dein Lieblingsalter?
Jetzt grad ist alles bestens, aber eigentlich versuche ich jedes Alter zu genießen – man kann’s ja nicht festhalten.

18) Hast Du schon einmal geglaubt jemanden gefunden zu haben, den Du heiraten wirst?
Ja… Hab’s aber zum Glück nicht getan 😉

19) Mit welcher Person hast Du heute als erstes geredet?
Ich hab‘ noch mit gar niemandem geredet, nicht mal mit mir selber… Die eine Hälfte meiner WG ist schon an der Uni, die andere schläft noch 😉

20) Rauchst Du?
Nö!

21) Was hörst Du gerade?
Das Rauschen des Laptoplüfters. Die CD ist grad zu Ende…

22) Wo warst Du zuletzt im Urlaub?
Kommt auf die Definition von Urlaub an.
Letzte Reise: Berlin an Silvester
Letztes Mal Ausspannen: Weihnachten zu Hause im Pott
Letztes Mal richtig Urlaub: Bergamo 2007 bzw. Lanzarote 2005

23) Wann hast Du das letzte Mal etwas getan, wovon Du wusstest, dass es falsch ist?
Gute Frage… Unvernünftige Sachen mache ich ständig, aber wirklich falsch? Wahrscheinlich, dass ich jetzt grad hier an dem Stöckchen sitze statt zu lernen…

24) Vor wem hast Du zuletzt geweint?
Meine Augen tränen ständig, ohne dass es einen Grund zum Weinen gäbe. Und als ich einen Grund gehabt hätte, war ich stark 😉

25) Was machst Du morgen?
Uni, Lernen, Sprechstunde bei ’nem Prof, …

26) Woran denkst Du gerade?
An heute Abend 🙂

27) Und wieso?
Weil ich dann wieder eine Schulter zum Anlehnen neben mir habe ;D

28) Erinnerst Du Dich gerne an einen Zeitpunkt letztes Jahr?
Da zitiere ich doch gerne den Mond:

Ja, an Viele. Das letzte Jahr war mein Bestes.

29) Hast Du zu jemandem den Kontakt verloren, bei dem Du Dir wünschst, dass es nicht so wäre?
Ja. Aber am Sonntag bei Gesprächen auch verstanden, dass das einfach so sein muss und man dem nicht hinterhertrauern sollte.

30) Wie geht es Deinem Herz?
Das muss grad ständig im Akkord arbeiten.

31) Wieso?
Alles ist neu, ich bin unsicher, …

32) Mit wem redest Du am liebsten, wenn Du schlechte Laune hast?
Am liebsten mit irgendwem per Chat, da kann ich mich am besten abreagieren.

33) Wann hast Du das letzte Mal mit einer Person des anderen Geschlechts am Telefon geredet?
Gestern Abend. Hab‘ einen Freund angerufen, um mal wieder von mir hören zu lassen. Und direkt davor mit dem Sohn meiner Patentante.

34) Warst Du heute verliebt?
Soll sich das täglich ändern? Ich hoffe nicht! Aber ja, war und bin ich! Den verträumten Blick krieg‘ ich wohl nicht so schnell wieder weg…

35) Glaubst Du, Du bist eine gute Person?
Ich versuch’s zumindest.

36) Gibst Du schnell auf?
Manchmal bin ich eher zu hartnäckig.

37) Was willst Du in drei Stunden machen?
Mich irgendwann mal Richtung Bibliothek bewegen, um dort weiter zu lernen.

38) Bist Du eine geduldige Person?
Eigentlich will ich immer alles sofort und gleich. Wenn es aber darum geht, Freunden ihre Unzuverlässigkeit oder Planlosigkeit zu verzeihen, bin ich leider viel zu geduldigt.

39) Glaubst Du, dass Exfreunde Freunde sein können?
Ich probiere es zumindest bei einigen. Und es scheint manchmal wirklich zu funktionieren, wenn genug Zeit vergangen ist und sich beide Seiten abgekühlt haben.

40) Was ist Dein Lieblingsessen?
Linsen und Spätzle – Currywurst und Pommes Schranke – Rotweinkuchen – Lasagne – selbstgemachte Pizza – …

41) Wie geht es Dir in letzter Zeit?
Wie definiert man letzte Zeit? Die letzten fünf Tage waren wir ein nicht enden wollender Rausch – ohne Kater 😛

42) Warum?
Weil alles so ist wie es ist!

43) Bist Du zufrieden mit Deinem Leben?
Wäre nicht noch die blöde Klausur am 7. könnte ich die ganze Welt umarmen 🙂

44) Bist Du eifersüchtig?
Das wird sich zeigen. Aber eigentlich hab‘ ich da doch keinen Grund für, oder?

45) Arbeitest Du?
Auch wenn uns Studenten das immer abgesprochen wird: Ja! Zwar nicht von 8 bis 4, aber schon eine Menge.#

46) Deine Haarfarbe?
Ein sich langsam aufhellendes Dunkelbraun.

47) Natürlich?
Nein, getönt. Passt aber viel besser zu mir :yes:

48) Locken?
Nee, eher ziemlich glatt würde ich sagen.

49) Hast Du in den letzten 48 Stunden jemanden geküsst?
:yes: :>>

50) Wenn Du eine Person von einer Brücken stoßen könntest, welche?
Ich bin total friedlich… Meistens… ;D

51) Schimpfst Du viel?
Eigentlich nur, wenn ich extrem genervt bin. Und das dauert eine Weile.

52) Weekend?
Einfach nur genial :yes:

53) Wer hat Dich heute zum Lachen gebracht?
Bei manchen Blogeinträgen oder Mails musste ich schmunzeln.

54) Wie war Deine letzte Nacht?
Siehe Frage 10: Unruhig – aber immerhin lang genug.

55) Was hast Du Dir zuletzt gekauft?
Viel zu viel… 😉

56) Wie viele Handys hattest Du?
Zur Zeit laufe ich mal wieder mit zwei Handys durch die Gegend, nicht zum ersten Mal. Insgesamt waren es… *rechne*… Sieben glaube ich. Mein derzeitiges Zweithandy hatte ich allerdings auch viereinhalb Jahre in Benutzung!

57) Gibt es manchmal Augenblicke, in denen Du jedem vergeben könntest?
Ordis Worte:

Die gibt es eigentlich immer – bei bestimmten Menschen.

58) Was tust Du ganz oft, wenn Du nervös bist?
Auf der Unterlippe rumkauen z.B.

59) Könntest Du Dir vorstellen mit einer Berühmtheit zusammen zu sein und wenn ja, mit wem?
Bin ich doch ;D Okay, das war ein Insider…

60) Würdest Du eine Schönheitsoperation durchführen lassen?
Eine bessere Kondition bekomme ich dadurch auch nicht, oder? Also: Nee!

61) Dein Computer ist…?
Ein Fujitsu Siemens Laptop mit dekandentem 17“-Bildschirm.

62) Glaubst Du, dass One-Night-Stands okay sind?
Jedem das seine…

63) Hast Du Dich jemals verliebt?
Mehr als einmal. Siehe oben…

64) Glaubst Du, dass irgendwer Deiner Freunde das reposten wird?
Die üblichen Verdächtigen haben ja schon 😉

65) Ich trinke…
… gerade ein Glas Cola!

66) Ich rauche…
… nicht! Das hatten wir doch schon?

Und jetzt geh‘ ich meine Wäsche holen und fang‘ an zu Lernen, jawoll! 🙂

Ein Stöckchen…

Einfach mal bei Sun gemopst:

Vergangenheits-Stöckchen

Was hast du gemacht oder woran erinnerst du dich?

1. Vor (genau) 1 Jahr?
… bin ich wieder nach Deutschland zurückgekommen, hab‘ zum ersten Mal eine richtige Wohnung gehabt und hatte mein Gleichgewicht wiedergefunden.

2. Vor 5 Jahren?
… war ich in Paris in einer chaotischen Beziehung…

3. Vor 10 Jahren?
… die ersten Parties, bei denen ich nicht um 11 zu Hause sein musste, der 1. Kuss, …

4. Vor 15 Jahren?
… Wechsel aufs Gymnasium, Beginn meiner „Karriere“ im Akkordeonorchester

5. Weißt Du noch etwas aus Deiner Kindheit? Wenn ja, was?
Also für mich war vor 15 Jahren noch Kindheit – ich erinnere mich also noch an so einiges. Eine Erinnerung, die in letzter Zeit häufiger wieder aufgetaucht ist: der Geruch beim Öffnen einer Sprite-Dose, schöne Erinnerungen an Urlaube bei meiner Ersatz“oma“.