Ich wusste es :D

Hier und hier gesehen und gleich mal ausprobiert 😉

You are The Star

Hope, expectation, Bright promises.

The Star is one of the great cards of faith, dreams realised

The Star is a card that looks to the future. It does not predict any immediate or powerful change, but it does predict hope and healing. This card suggests clarity of vision, spiritual insight. And, most importantly, that unexpected help will be coming, with water to quench your thirst, with a guiding light to the future. They might say you’re a dreamer, but you’re not the only one.

What Tarot Card are You?
Take the Test to Find Out.

Chaos-Check

Wirklich eindeutig war mein Ergebnis nicht…

DIE ROLLENSPIELERIN
Sie stehen ständig unter Strom. Ohne Uhr, Terminkalender und Handy würden Sie niemals aus dem Haus gehen. Obwohl Sie gut mit Ihrer Umwelt klar kommen, sind Sie oft gereizt und ungeduldig mit anderen. Dabei wollen Sie es doch eigentlich nur allen recht machen! Zwar sind Sie durchaus fähig, Ihre Meinung deutlich zu vertreten und in allen Lebenslagen Ihre „Frau“ zu stehen, doch innerlich fühlen Sie sich oft erschöpft und zermürbt.

Ihr Problem liegt darin, dass Sie nicht wissen, wie viel Sie sich aufbürden können. Sie leiden unter den vielen Rollen, die Sie tagtäglich spielen – starke Karrierefrau, liebevolle Mutter, perfekte Ehefrau, beliebte Gastgeberin. Und gerade mit dem Wunsch, alles richtig zu machen, setzen Sie sich gehörig unter Druck.

Wie Sie Ordnung in das Chaos in Ihrem Kopf bringen? Nehmen Sie sich einfach mal ein bisschen mehr Zeit für sich selbst, lassen Sie die Seele baumeln und seien Sie mehr Sie selbst, als das, was andere vielleicht in Ihnen sehen wollen.

DIE BEZIEHUNGS-CHAOTIN
Sie haben ein relativ gesundes Verhältnis zu Ihrem Körper und sind in der Lage, auch mal loszulassen und das Leben zu genieβen. Trotzdem fühlen Sie sich oft unausgeglichen und frustriert. Meist hat das etwas damit zu tun, dass Sie sich von anderen ausgenutzt fühlen oder Sie Ihre Meinung zurückhalten, um Streit und Diskussionen zu vermeiden. Harmonie geht Ihnen eben über alles, am liebsten würden Sie sich mit jedem gut verstehen und für alle gleichzeitig da sein.

Wenn jemand Sie dann nicht so behandelt, wie Sie es gerne hätten, setzt Ihnen das extrem zu. Solche Situationen können Ihnen nachts sogar den Schlaf rauben, weil Sie nicht in der Lage waren, Ihrem Ärger an Ort und Stelle Luft zu machen. Stattdessen grübeln Sie lieber im Stillen darüber, warum andere Ihnen das Leben so schwer machen.

Wut und Frust in sich hineinzufressen, macht unfrei und belastet nachhaltig. Und genau dies ist es, was Ihnen innerlich das unaufgeräumte Gefühl in sich beschert. Mehr Frieden finden Sie in Ihrem Alltag, wenn Sie lernen, mehr auf Ihre innere Stimme zu hören als auf Ihr Umfeld.

Da ist an beidem was dran… Und es sind auch Sachen, die ich mir selber schon vorgenommen habe, nur an der Umsetzung hapert es noch ein bisschen…

Der Test kommt von hier, gefunden hab‘ ich ihn bei Florence

Was ich bin…

Die Venus-Frau
Schönheit alleine garantiert noch kein Liebesglück. Gerade Sie als Venus-Frau wissen davon ein Lied zu singen: Ihr Beziehungsleben gleicht oft einer endlosen Berg- und Talfahrt. Dabei scheinen Sie für die Liebe geradezu geschaffen zu sein: Ihr hoher Östrogenspiegel stattet Sie mit schöner Haut und üppigen Kurven aus, Sie sind sehr leidenschaftlich und körperbetont. Das sieht und spürt die Männerwelt – und liegt Ihnen zu Füßen. So manchen potenziellen Partner haben Sie durch diese geballte Ladung Weiblichkeit aber auch schon eingeschüchtert und schließlich in die Flucht geschlagen.

Venus-Frauen sind hoffnungslos romantisch – und erwarten dies auch von ihrem Partner. Sie wollen nach allen Regeln der Kunst verführt werden. Deshalb stehen attraktive, selbstbewusste, tendenziell egoistische Männer bei Ihnen hoch im Kurs. Diese Beziehungen sind jedoch meist zum Scheitern verurteilt, da beide Partner nach Aufmerksamkeit streben und dabei leicht in eine Konkurrenzsituation geraten.

Der Richtige für Sie: Zu Ihnen passt ein Partner, auf den Sie bauen können. Einen, der seine sensible Seite auslebt und mehr als Höhenflüge im Bett von Ihnen erwartet. Dieser Typ Mann wird als der „Androgyne“ bezeichnet. Das bedeutet aber keineswegs, dass diese Männer „verweiblicht“ sind! Sie sind nur einfach das Gegenteil eines typischen Machos: lebenslustig, aber bodenständig, zuverlässig, aber nicht langweilig. Ein gehöriger Schuss Östrogene macht diesen Mann außerdem sensibel und einfühlsam. Ihr Problem: Oft beachten Sie diesen Typ Mann gar nicht, stempeln ihn sofort als „guten Kumpel“ ab. Schauen Sie beim nächsten Mal lieber etwas genauer hin – vielleicht entdecken Sie Ihren Traumprinzen!

Das stimmt ja sogar mal, ändert aber auch nichts an meiner Situation…
Den Test gibt’s hier