Mein Horoskop für Juli/August

Wie gut, dass ich ohnehin nichts anderes mache…

Eine neue Herausforderung steht für Sie an. Zeigen Sie viel Einsatz, und stellen Sie Privates in der nächsten Zeit etwas zurück. Das lenkt auch davon ab, ständig über Dinge nachzudenken, die Sie im Moment ohnehin nicht ändern können.

Und mein Element:

FEUER (Widder, Löwe, Schütze) Das Element steht für Offenheit, Stärke, Willenskraft, Selbstbewusstsein. Aber auch für Hitzigkeit!

What a day!

Mein innerer Schweinehund gehört echt getreten, der geht mir grad gehörig auf den Geist! Was hab‘ ich heute geschafft?

  • Das Chaos in der Küche ist beseitigt (war nur zu einem Bruchteil mein Zeug, zumindest das was rumstand)
  • 2 Postcrossing-Karten geschrieben, für die dritte muss ich erstmal eine passende Karte finden
  • Den Laptop ausgepackt. Mei is der groß! Und stylish, mit gebürstetem Metall als Tastaturumrandung!
  • Ein Geburtstagsgeschenk für einen Freund bestellt (und dem lokalen Handel was Gutes getan, lasse das Buch in die Filiale liefern)
  • Eine Liste gemacht, was für Programme ich auf jeden Fall auf dem neuen Laptop brauche
  • Eingekauft und ein bisschen mit der Kamera rumgespielt
  • Versucht, eine Freundin zu einem gemeinsamen Projekt u überreden
  • Diverse kurze Mails geschrieben
  • Ungezählte Kapitel Fanfiction gelesen
  • und immerhin einmal meine Karteikarten durchgeguckt – und festgestellt, dass da noch viel Arbeit auf mich wartet…

Lernen sieht irgendwie anders aus Und eigentlich müsste ich mir auch noch Gedanken zu einer französischen Bewerbung machen (wie gut, dass ich in Übung bin…). Aber wohl nicht mehr jetzt. Morgen. Ganz sicher! Jetzt steht’s hier, da kann mein Schweinhund sich morgen auf den Kopf stellen, ich muss endlich was tun!

So!
 
Und jetzt gammel ich noch ein bisschen ohne schlechtes Gewissen rum!

Verirrt

Vorhin lief eine Ente que über über den Busbahnhof. Die Gute hatte sich wohl ein bisschen verlaufen, und tollpatschig war sie obendrein. Beim Versuch, auf den Bürgersteig zu klettern, ist sie voll auf die Schnauzeden Schnabel geflogen. Und hat die ganze Zeit wie wild vor sich hin geschnattert. Irgendwie schon süß…

Es war kalt an der Bushaltestelle, verdammt kalt. Ich musste mich irgendwie ablenken… Nur zu meiner Verteidigung…

Unlust

Wollte eigentlich so einiges zu gestern und heute schreiben, zum Beispiel, warum ich jetzt 4,5 kg Riesa-Nudeln im Schrank stehen hab‘ (und wehe, die schmecken nicht Sun!) und warum so ein freier Tag viel zu schnell vergeht, aber irgendwie – fehlt mir grad die Lust.

Positiv heute immerhin: In einem Sprachkurs bin ich auf jeden Fall dabei, die Anmeldung für die anderen ist erst noch. Ja, und das war’s auch schon wieder von mir…

Edit: Links sollten schon stimmen… *pfeif*

Note to myself

EngeSehr enge Oberteile in Größe >:XX Schätzungsweise ein bis zwei Größen zu klein sollte man besser gar nicht erst anprobieren. Sonst könnte es beim Ausziehen zu leichten Panikattacken kommen, wenn man das Ding nicht mehr über den Kopf kriegt…